GRENZEN ÜBERWINDENHOPEReportage

Sommerfest in der Pommernanlage bei Wolfhagen

 

GRENZEN ÜBERWINDEN

beim Sommerfest in der Pommernanlage | Gasterfeld

Ich muss zugeben, ich habe mich schon lange nicht mehr so auf etwas gefreut!

Im Zuge meines Projekts GRENZEN ÜBERWINDEN (mehr Infos unter www.grenzen-ueberwinden.com) waren wir dieses Wochenende zu Gast beim Sommerfest in der Pommernanlage bei Wolfhagen. Gemeinsam mit den Bewohnern feierten wir alle zusammen und hatten eine richtig gute Zeit mit leckerer internationalen Küche aus den jeweiligen Herkunftsländern, einer Flüchtlingsband, ausgelassenem Tanz und dem obligatorischen Kinderbespaßungsprogramm.

Im April 2015 waren wir bereits schon einmal in Wolfhagen und haben Flüchtlinge und Einheimische für mein Projekt GRENZEN ÜBERWINDEN fotografiert. Eine Auswahl dieser Bilder hängt nun direkt im Flüchtlingsheim und natürlich haben wir während des Fests auch noch einige neue Portraits aufgenommen.

So war das Fest für mich persönlich in zweierlei Hinsicht ein Highlight:

  1. Konnte ich nach recht kurzer Zeit die ganzen lieben Menschen aus Wolfhagen (Flüchtlinge gleichermaßen wie Helfer) wieder treffen.
  2. Hatte ich die Ehre, meine erste Ausstellung ausgewählter Portraits zu präsentieren.

Ich bin mega glücklich (und auch ein kleines bisschen stolz), dass mir so viele Menschen gesagt haben, wie toll sie mein Projekt finden und – noch wichtiger – die Idee inspirierend finden und sie bereit sind, GRENZEN zu ÜBERWINDEN und Vorurteile gegenüber Flüchtlingen abzubauen. Umso elanvoller widme ich mich der Zukunft des Projekts.

Achja: Fotografieren. Wenn ich nicht gerade mit Fotografieren für das Projekt beschäftigt war, habe ich – wer hätte es gedacht – fotografiert und zwar alles und jeden 🙂

Eine kleine Auswahl meiner persönlichen Highlights findet ihr am Ende des Beitrags. Ein Klick vergrößert das Bild, aber das brauche ich euch alten Internethasen ja nicht erzählen.

Da mich ganz viele Leute darauf angesprochen haben: „Wo bzw. wie bekomme ich die Bilder?“, habe ich mir etwas einfallen lassen. Die Bilder können demnächst, wenn ich komplett mit dem Sichten und Bearbeiten durch bin, bei Kathrin Schacht [mit Ihrem Einverständnis werde ich hier noch ihre E-Mailadresse verlinken] bestellt werden.

Kommentar verfassen